Abendreihe

Was ist eine Abendreihe?

Mit ca. 16 Jahren machen in der PSG diejenigen, die selbst GruppenleiterIn werden möchten, den Cadetkurs. Für alle diejenigen, die auch gerne GruppenleiterIn bei der PSG Aachen werden möchten, aber nicht am Cadetkurs teilnehmen können, bieten wir alternativ die so genannte Abendreihe an.

Einzige Voraussetzung: die TeilnehmerInnen müssen über 18 Jahre sein.
 

Wann und wo trifft sich die Abendreihe?

Die Abendreihe findet nicht jährlich, sondern nach Bedarf statt. Das heißt, wenn sich in den Stämmen genügend Interessierte über 18 Jahre, oder Quereinsteiger finden, wird eine neue Abendreihe ins Leben gerufen. In der Regel findet alle 2-3 Jahre eine Abendreihe statt.

Die Abendreihe verteilt sich auf neun bis zehn Abende mit jeweils ca. 2 Stunden Dauer. In dieser Zeit werden die wichtigsten Grundlagen der PSG-Arbeit vermittelt. Da auf Grund der Kürze der Zeit nur das absolute Basiswissen vermittelt werden kann, ist es erforderlich, dass die TeilnehmerInnen an allen Abenden kommen. Um allen Interessierten die Teilnahme zu ermöglichen, legen wir nur den ersten Termin im Vorfeld fest. Alle weiteren Termine werden beim ersten Treffen gemeinsam mit den TeilnehmerInnen ermittelt. Gleiches gilt für den Ort: das erste Treffen wird im PSG-Büro in Aachen-Brand sein. Die Orte der weiteren Treffen werden mit den TeilnehmerInnen zusammen festgelegt.

 

Welche Inhalte werden bei der Abendreihe besprochen?

Bei der Abendreihe geht es inhaltlich um die 6 Elemente, die Projektmethode, Kindermitbestimmung, die Strukturen der PSG Aachen, unsere Satzung, Geschichtliches, Religiöses, Historisches, die Verbindung zu unserem Haus in Krekel (Eifel), Rechtliches, Versicherungsschutz, Abrechnungen, Geschlechtsspezifisches Arbeiten, Kindeswohlgefährdung. 
 

Was passiert nach der Abendreihe?

Am Ende der Abendreihe bekommen alle TeilnehmerInnen die Cadetanerkennung verliehen. Damit kann man in das zweite Ausbildungsjahr einsteigen. Das heißt spätestens ab jetzt leitest du zusammen mit einer/einem erfahrenen LeiterIn eine Gruppe, fährst auf verschiedene diözesane Wochenenden mit Kindern und nimmst an Fortbildungsveranstaltungen teil. Am Ende des zweiten Ausbildungsjahres erfolgt dann die Anerkennung als LeiterIn der PSG Aachen.

Kontakt

Miriam Bodenbenner

Email: m.bodenbenner@psg-aachen.de

Tel.: 0241/400490

© PSG Aachen | Webdesign: XIQIT GmbH | CMS-Implementierung: Databay AG
Impressum ǀ Datenschutz