04.10.2015 - 10.10.2015

Pfadi-Werkwoche

All-ZEIT-Bereit durch die Zeit!

 

Bei der diesjährigen Pfadi-Werkwoche der PSG-Aachen begaben sich die Pfadis gemeinsam mit ihren Leitern auf eine Expedition quer durch die Zeit. Hierfür engagierten sie den bekannten Professor „Tempora“, der seine wissenschaftlichen Fähigkeiten dafür einsetzte diese Zeitreise zu ermöglichen. Um gemeinsam die letzten Vorbereitungen für die Reise zu treffen, trafen sich alle Teilnehmer und Leiter am Sonntag dem 4.10. Anschließend erstattet uns Professor Tempora seinen ersten Besuch und brachte uns das Elixier für die erste Reise durch die Zeit. Diesem Bericht sind nun Auszüge aus dem Logbuch eines der Zeitreisenden angehängt.

1. Logbucheintrag: 5.10.

08:00 Uhr Die Nacht war zu kurz und außerdem habe ich die Hälfte der Zeit unruhig geschlafen. Ich steh auf und gucke aus dem Fenster, überall nur Wasser! Ich gehe ein paar Schritte aus dem Zimmer und plötzlich steh ich auf Deck eines riesigen Piratenschiffes. Am Steuerrad steht der große bärtige Kapitän mit einer schwarzen Augenklappe und brüllt zu mir rüber: „Willkommen an Bord, Matrose!“

2. Logbucheintrag: 6.10.

12:00 Uhr Ich gehe durch den Gang, alles sieht so modern aus und vieles ist verchromt. Überall wo ich hingucke nur Bildschirme mit unbekannten Symbolen und seltsamen Nachrichten: „Der Mars ist bewohnt?! Menschen werden 1000 Jahre alt?“  Und dann laufen hier noch diese seltsam bunten Gestalten von anderen Planeten rum...wo sind wir hier bloß gelandet?

3. Logbucheintrag: 7.10.

19:00 Uhr Ugah, ugha? Nach der langen Erkundungstour durch die wilde Natur sitzen wir nun an der warmen Feuerstelle und können endlich das Mammut verspeisen. Der Tag war anstrengend und aufregend, doch wir haben bewiesen, dass wir auch in der Steinzeit überleben können... 

4. Logbucheintrag: 8.10.

16:00 Uhr Ich befinde mich auf einem riesigen Handwerker- und Kunstbasar. Überall kann man selbst Hand anlegen und sein Können beweisen. Anschließend sind wir zu Besuch beim Adel eingeladen und können beobachten wie edle Damen zum Tanzen aufgefordert werden.

5. Logbucheintrag: 9.10.

20:00 Uhr Weit über 1000 verschiedene Speisen und Gerichte gibt’s zum Festmahl zu dem uns Cleopatra eingeladen hat, nachdem wir ihren Schatz wiedergeholt haben. Anschließend präsentieren ihr alle Pfadi-Gilden ihre eigenen Projekte, an denen sie eine Woche lang gearbeitet haben.

6. Logbucheintrag: 10.10.

13:30 Uhr Nachdem wir gestern das letzte Mal unseren Zeittrank genommen haben, sind wir heute wieder gut zusammen in der Gegenwart angekommen. Nach einer Woche voller spannender neuer Eindrücke, sind wir glücklich die Expedition erfolgreich bestanden zu haben und können nun wieder zufrieden nach Hause fahren und erst mal ausschlafen...

Paul Rennecke & Niklas Herff

 

Krekel

 
© PSG Aachen | Webdesign: XIQIT GmbH | CMS-Implementierung: Databay AG
Impressum ǀ Datenschutz