INFOS FÜR ELTERN

Alles, was Du wissen musst, wenn du dein Kind bei uns anmelden möchtest!

PFadfinder*In kann jeder werden

1947 haben sich die ersten Frauen in Aachen der Pfadfinderinnenschaft St. Georg angeschlossen.

Unser Verband besteht bundesweit ausschließlich aus Mädchen und Frauen. Nur bei der PSG Aachen ist das anders! Bei uns sind seit den 1990er Jahren auch Jungen und Männer offiziell dabei.

Was die PSG ausmacht sind ihre Mitglieder. Viele fangen im Grundschulalter als Wichtel an und bleiben ihr Leben lang dabei – einmal Pfadfinder*in, immer Pfadfinder*in.

DIE PSG IN DEINER NÄHE

Unsere Alterstufen

Die Gruppenstunden finden meist in gemischten Gruppen nach dem Alter der Kinder gestaffelt statt. Jede Stufe hat einen eigenen Namen und auch eine eigene Pädagogik. Mit einem Klick auf die Bilder erfährst du mehr!

Stamm gefunden, Gruppenstunde geschnuppert & Für gut befunden?

Sehr gut! Dann kannst du hier direkt das Anmeldeformular herunterladen, ausfüllen und an das Bundesamt senden. Weitere Infos bekommst du direkt auf der Seite des Bundesamtes, oder bei uns im Diözesanbüro.

Unser Büro

Das Diözesanbüro befindet sich in der Triererstraße 714 in Aachen Brand. Hier kannst du Montags bis Donnerstags von 9-13 Uhr alle deine Fragen rund um die PSG Aachen loswerden.

Gerne darf auch auf unseren Anrufbeantworter gesprochen werden, wir kümmern uns dann schnellstmöglich um alle vorgebrachten Anliegen!

Unsere Pädagogik

Die pfadfinderische Pädagogik


Die pfadfinderische Pädagogik sieht den Menschen als Ganzes und geht dabei von folgendem Menschenbild aus:

  • alle Menschen sind schöpferisch
  • alle Menschen sind frei
  • alle Menschen sind gleichberechtigt und gleichwertig
  • alle Menschen haben einen Anspruch darauf, sich immer mehr entwickeln und entfalten zu dürfen, haben aber auch die Verantwortung dies zu tun
  • alle Menschen sind angewiesen auf die Beziehung zu anderen – nur so können sie sich in ihrer Ganzheit entfalten
  • alle Menschen sind fähig, ihre Umwelt und Strukturen zu verändern
  • „Kopf, Herz und Hand“, also Intellekt, Psyche und Körper gehören in der ganzheitlichen Betrachtung zu der Persönlichkeit eines jeden Menschen

Jede*r Einzelne wird in ihrer*seiner Besonderheit wahrgenommen und gefördert. Die Verantwortung für die Gestaltung der Welt wird übernommen und die alleinige Rolle des Beobachtens aufgegeben. Wir schaffen Räume und Handlungsmöglichkeiten für junge Menschen, um sich und ihre Umwelt aktiv zu gestalten.

Aus diesem Menschenbild erwächst die pfadfinderische Pädagogik, die vor allem in den drei Standbeinen und den sechs Elementen zum Ausdruck kommt.

Mehr zu diesem Thema:

Die drei Standbeine

Die drei Standbeine

Ein Dreibein ist bei Lagermöbeln immer die sichere Basis für die verschiedenen Konstruktionen. Genauso versteht die PSG auch die drei Standbeine als Grundlage jedes pädagogische Handeln im Verband. Fehlt eines der Standbeine, kippt die gesamte Konstruktion!   ...

mehr lesen
Die 6 Elemente

Die 6 Elemente

Ein wichtiger Dreh- und Angelpunkt der pfadfinderischen Arbeit sind die sechs Elemente. Sie gehören wesentlich zusammen, ergänzen sich gegenseitig und sind gleichzeitig Weg und Ziel.   Lernen durch Erfahrung (Learning by doing) Durch das eigene Tun und Erleben...

mehr lesen

Unsere Leiter*innen

Unsere Leiter*innen-Ausbildung

Wer passt da eigentlich auf dein Kind während der Gruppenstunden und Fahrten auf?
Können die das überhaupt?

Unsere anerkannten Leiter*innen haben alle eine mindestens 2-jährige Ausbildungszeit durchlaufen, bevor sie ihre Anerkennung von uns überreicht bekommen.

Diese Ausbildung beinhaltet unter anderem den Cadetkurs (pädagogische Grundlagen, pfadfinderische Techniken, Selbsterfahrung…), die begleitete Planung und Durchführung von Ferienmaßnahmen auf Diözesanebene, Planen und Durchführen von Gruppenstunden in Begleitung erfahrender Leiter*innen, das Kennenlernen unserer diözesanen Strukturen, ein Datenschutzseminar und eine Präventionsschulung.

Auch ein aktuelles erweitertes Führungszeugnis muss jede*r Leiter*in bei uns vorlegen und regelmäßig erneuern. Das gilt ebenso für Erste-Hilfe- und Präventionsschulungen.

Prävention und Schutzkonzept

Wir nehmen das Thema Prävention in der PSG sehr ernst! Alle unsere anerkannten Leiter*innen, sowie unsere Cadets (Leiter*innen in Ausbildung) haben die verpflichtende Präventionsschulung gemacht und sich in ihrer Ausbildung mit unserem Verhaltenskodex auseinander gesetzt.

Hier kannst du dich mit ein paar Klicks über unsere Konzeptarbeit zu diesem Thema informieren:

w

Kontakt

Mail: info@psg-aachen.de
Telefon: +49 (241) 400 490

Diözesanbüro

Trierer Str. 714
52078 Aachen

}

Öffnungszeiten

Montags bis Donnerstags
9 -13  Uhr