ÜBER UNS

Die PSG Diözesanverband Aachen stellt sich vor!

PFadfinderinnen seit 1947…

1947 haben sich die ersten Frauen in Aachen der Pfadfinderinnenschaft St. Georg angeschlossen. Ihr erstes Lager fand in Rolleferberg statt – wo heute noch viele Veranstaltungen der PSG stattfinden.

Diözesanvorstand

Der Diözesanvorstand wird für 2 Jahre auf der Diözesanversammlung aus der Leiterinnenschaft der PSG Aachen gewählt.

Theresa Krummen

Theresa Krummen

Diözesanvorsitzende und PWSG Aachen e.V.-Vorstand

Ich bin Theresa und studiere derzeit Soziale Arbeit an der KatHo in Aachen. Als Pfadfinderin bin ich von den Wichteln an im Stamm Immerath aufgewachsen, wo ich nach wie vor aktiv bin und für zwei Jahre Stammesvorstand war. Als Kind habe ich so gut wie keine Maßnahme verpasst und war mit Feuereifer dabei. Dies hat sich bis heute nicht geändert.

Seit meinem Cadetkurs engagiere ich mich auch auf Diözesanebene, so bin ich Teil des PTA Teams und schon viele Jahre Mitglied im Pfadi Team, dort sogar als Referentin.

Durch meine Mitarbeit in der Diözesanleitung und einen Bundesfreiwilligendienst beim BDKJ Aachen, konnte ich schon viele Einblicke in das Aufgabenfeld einer Diözesanvorsitzenden gewinnen, die mich während meiner Amtszeit gewiss bereichern.

Ich freue mich schon jetzt auf spannende Erfahrungen und eine tolle Zeit mit euch allen!

Mail an Theresa

Lilo Schmidt

Lilo Schmidt

Diözesanvorsitzende und PWSG Aachen e.V.-Vorstand

Ich heiße Lilo Schmidt und studiere momentan Technik-Kommunikation in Aachen.

Bei der PSG bin ich schon seit ich ein kleiner Wichtel war (in Venwegen Olé Olé) und hatte von da an in jeder Altersstufe immer viel Spaß. Die Pfadfinderei in unserem Verband habe ich mit jedem Jahr mehr zu schätzen gelernt, sodass die Teilnahme am Cadetkurs(2013) für mich selbstverständlich war und ich als Leiterin immer wieder viel dazugelernt habe und neue spannende Aufagbenbereiche entdecken konnte.

Im Stamm bin ich seit meinem Cadetkurs aktiv, leite Gruppenstunden und bin seit einigen Jahren auch Stammesvorstand, wodurch ich mit der Diözese ein bisschen mehr verknüpft bin. Außerdem konnte ich schon früh ins Pfaditeam schnuppern, wo ich seitdem leidenschaftlich mitarbeite und kaum ein Lager verpasse.

Ich freue mich auf zwei spannende Diözesanvorstandsjahre und wünsche allen ein gut Pfad 😉

Mail an Lilo

Unser kompletter Vorstand – Lilo Schmidt (unten links, Diözesan- und e.V.-Vorsitzende), Theresa Krummen (oben links, Diözesan- und e.V.-Vorsitzende), Bianca Nießen (oben rechts, e.V.-Vorsitzende) und Kim Geffroy (unten rechts, e.V.-Vorsitzende).

Kim Geffroy

Kim Geffroy

PWSG Aachen e.V.-Vorsitzende

Ich bin Kim und komme aus dem Stamm Kornelimünster (Knolle). Dort bin ich schon seit den Wichteln aktiv, erst als begeistertes Kind und seit 2009 als ebenso begeisterte und motivierte Leiterin. Ich habe alle Altersstufen schon einmal geleitet und bin seit einigen Jahren zudem im Stammesvorstand. Auf Diözesanebene war ich auch schon in verschiedenen Gremien und bei diversen Aktionen, Maßnahmen und Lagern aktiv und vertrete die PSG zudem gerne auch auf Bundesebene, zum Beispiel auf der Bundesversammlung.
Von 2017-2019 war ich Diözesanvorsitzende, seit 2019 bin ich im e.V.-Vorstand. Die Arbeit auf allen Ebenen macht mir sehr viel Spaß und die Gemeinschaft in der PSG bedeutet mir viel, vor allem Momente auf Zeltlagern am Lagerfeuer lassen mich zur Ruhe kommen und geben mir noch einmal einen ganz anderen Blickwinkel auf Dinge. Pfadfinden ist für mich eine Lebenseinstellung, daher trifft das Motto „Einmal Pfadfinder*in, immer Pfadfinder*in!“ definitiv auf mich zu.
Außerhalb der PSG bin ich Lehrerin für Mathematik und Niederländisch. Durch die PSG habe ich unglaublich viele Erfahrungen gesammelt, die mir in meinem Beruf helfen und die ich dort anbringen kann!

Mail an Kim

Bianca Nießen

Bianca Nießen

PWSG Aachen e.V.-Vorsitzende

Ich bin Bianca Nießen und komme aus dem Stamm Roetgen. Dort bin ich als Wichtel eingestiegen und seitdem geblieben. 2013 habe ich dann meinen Cadetkurs gemacht und bin durch verschiedene Rollen in die Diözesanebene hineingewachsen. In meinem Stamm leite ich die Wichtel und Pfadis und bin seit 2016 Stammesvorsitzende.

Wenn ich gerade nicht für die PSG aktiv bin, studiere ich Digitale Medienkommunikation im Master an der RWTH Aachen und spiele Volleyball.

Ich freue mich auf zwei spannende Jahre als e.V.-Vorsitzende mit euch.

Gut Pfad, Bianca

Mail an Bianca

Diözesanbüro

 Das Diözesanbüro findet ihr in der Trierer Straße 714 in Aachen Brand. Vormittags begrüßen euch dort von Montags bis Donnerstags unsere Geschäftsführerin, unsere drei Bildungsreferentinnen und unsere Sekretärin mit einem offenen Ohr für alle eure Fragen.

Abends finden dort die verschiedenen Treffen unserer Gremien, Teams und Ausschüsse statt.

Gerne darf auch auf unseren Anrufbeantworter gesprochen werden, wir kümmern uns dann schnellstmöglich um alle vorgebrachten Anliegen!

Von links nach rechts: Caroline Kitchen, Jessica Ketteniß, Miriam Bodenbenner, Simone Eßer und Angela Bonnie

Unsere Gremien, Teams & Ausschüsse

Das Herz unseres Verbandes sind unsere Mitglieder und damit auch alles reibungslos läuft, ist die Diözesanebene in Form von verschiedenen Gremien, Teams und Ausschüssen organisiert. Diese werden übrigens ausschließlich von Ehrenamtler*innen gebildet und durch unsere Hauptberuflerinnen aus dem Diözesanbüro und unsere geistliche Leitung begleitet.

GremieN

PWSG Aachen e.V.

Der Rechtsträger der PSG Aachen ist der eingetragene Verein Pfadfinderinnenwerk St.Georg, Diözese Aachen e.V..

Der aktuelle e.V.-Vorstand: Kim Geffroy, Bianca Nießen, Theresa Krummen und Lilo Schmidt

Wenn ihr Fragen, Wünsche oder sonstige Anliegen an den PWSG Aachen e.V. habt, wendet euch einfach an unsere Geschäftsführerin Angela Bonnie.

Diözesanleitung

Die Diözesanleitung berät und beschließt über die inhaltliche Ausrichtung des Diözesanverbandes.

Mitglieder: der Diözesanvorstand, eine Vertreterin des Diözesanausschusses, die Referentinnen der Altersstufen, sowie des Aus- und Weiterbildungsteams, außerdem Kim Geffroy und Anne Babler als direkt gewählte Mitglieder.

Beratend hinzu kommen ein Vertreter des Jungen- und Männer-Teams, ein Mitglied des PWSG Aachen e.V., ein Mitglied des Jugendferienhaus Krekel e.V. und die Geschäftsführerin.

 

Ansprechpartnerin im Diözesanbüro: Simone Eßer 

Stammesvorständerunde

Die Stammesvorständerunde der PSG Aachen setzt sich aus den Vorständen der Stämme zusammen.

Inhalte sind der Austausch unter den Stämmen, Weitergabe von aktuellen Infos und inhaltliche Themen, wie die Vorbereitung eines Diözesanen Sommerlagers.

Ansprechpartnerin im Diözesanbüro: Simone Eßer

Diözesanausschuss

Der Diözesanausschuss (DA) organisiert die jährlichen Diözesanversammlungen (DV) und Diözesankonferenzen (DK). Auf DV und DK wird über die Ausrichtung des Verbandes getagt und die einzelnen Teams, Ausschüsse und der Vorstand werden gewählt, wodurch diese zwei Veranstaltungen wichtige Organe der Verbandsarbeit sind.

Gewählte Mitglieder: Leo Hübner, Carolin Kunkis, Martin Weyers, Jule Helzle
Für den Vorstand: Lilo Schmidt und Theresa Krummen

Ansprechpartnerin im Diözesanbüro: Miram Bodenbenner und Jessi Ketteniß

Förderverein

Förderverein – Freundinnen und Freunde der PSG Diözese Aachen e.V.

Der Förderverein „Freundinnen und Freunde der PSG Diözese Aachen e.V.“ hat zum Ziel, Projekte und Aktivitäten der PSG im Diözesanverband Aachen finanziell uneigennützig zu unterstützen. So konnten wir in der Vergangenheit diverse Anschaffungen und Fahrten des PSG Diözesanverbandes Aachen bezuschussen.

Wir sind aktive und ehemalige Leiterinnen und Leiter sowie Eltern, Freundinnen und Freunde, die sich der PSG Aachen verbunden fühlen.

Im Vorstand sind z.Zt. Elisabeth Schmücking, Melanie Schiffer und Roland Hoß.

Bei unseren Downloads findest du unseren Flyer und auch die Beitrittserklärung!

Jugendferienhaus Krekel e.V.

Der Jugendferienhaus Krekel e.V. kümmert sich um alle Belange, die unser Haus in Krekel betreffen. Dazu gehören unter anderem Belegungsplanung, Umbau, Spendensammeln und vieles vieles mehr!

Das Jugendferienhaus Krekel ist als Selbstversorgerhaus offen für Gruppen aller Art. Ob Ferienfreizeiten, Klassenfahrten, Arbeitstagungen oder Familienwochenenden – alle sind herzlich willkommen!

Im November 1986 kaufte die Pfadfinderinnenschaft St. Georg Diözesanverband Aachen ein Selbstverpflegerhaus mit 40 Betten in Kall-Krekel in der Eifel und nach diversen Anpassungen an Brandschutz und Hygieneverordnung konnte das Haus am 05.01.1987 eröffnet werden. Ein Traum wurde damals wahr – endlich ein eigenes Haus für Fahrten und Fortbildungen.

Inzwischen hat unser Haus 46 Betten – davon 13 Betten in barrierefreien Gästezimmern. Die sanitären Anlagen, die Küche und die Räume für pädagogische Angebote sind auch barrierefrei.

Mit Aktionen wie Eyne-Burg-Rockt, Pfandglassammeln, Blutspenden und Sponsorenwandern sowie Dank der Unterstützung großer und kleiner Förderer, sammeln wir tatkräftig weiter für unser Haus. Der Krekel e.V. freut sich immer über jegliche Unterstützung, egal ob tatkräftig in den Arbeitswochen oder durch Spendenaktionen.

Gewählte Mitglieder: Ruth Richter (Vorstand), Magret von Thenen (Vorstand), Birgit Lauts (Vorstand), Benjamin Eisele-Richter, Bernd Richter, Melanie Schiffer, Sebastian Rzehak, Vera Götzkes, Marina Lappessen, Birte Lauts, Gülsen von Thenen.

Teams

Altersstufenteams

Jede Altersstufe wird inhaltlich von einem Team, seiner gewählten Referentin und der Bildungsreferentin durch das Jahr begleitet.

Sie planen Wochenenden, Werkwochen und Lager für alle Gruppenkinder aus der Diözese Aachen.

Ausführliche Infos zu den Altersstufen gibt es hier:

Wichtel (6-10)
Pfadis (10-13)
Caravelles (13-16)
Ranger (16-21)

AuWei-Team

Das Aus- und Weiterbildungs-Team, kurz Au-Wei-Team, der PSG Aachen beschäftigt sich mit allem rund um das Thema Aus- und Weiterbildung. Angefangen vom Ausbildungskonzept, über den Cadetkurs, bis hin zur Leitungsanerkennung.

Das Team plant den Cadetkurs, die Abendreihe und den Wochenendtrim am Anfang eines jeden Jahres. Dabei prüft es immer wieder die Inhalte und versucht die Anregungen der Cadets mit einzubeziehen. So ist jeder Cadetkurs einzigartig und wird mit viel Liebe und Engagement vorbereitet und durchgeführt.

Auch im zweiten Ausbildungsjahr ist das AuWei-Team gerne als Ansprechpartner für euch da und steht euch mit Rat und Tat zur Seite!

Solltet ihr Anregungen, Fragen oder Wünsche haben, sprecht uns einfach an, oder meldet euch bei Suse im Diözesanbüro, sie leitet euer Anliegen an uns weiter!

Euer AuWei-Team:

Kristina Stotz (Referentin), Vera Götzkes, Nici Simon, Judith Lank, Gesa Zollinger, Basti Rzehak, Michael Schmitz, Maren Megow, Florian Herff und Suse Wagner

 

Ansprechpartnerin im Diözesanbüro:
Jessi Ketteniß

Jungen- und Männerarbeitsteam

In der PSG hat der Diözesanverband Aachen eine Sonderstellung: Wir sind der einzige Diözesanverband, der sowohl weibliche als auch männliche Mitglieder hat, also nach einem koedukativen Konzept lebt.

Da Jungen und Männer jedoch keine Referentinnen-Posten übernehmen dürfen, wurde der „JuMa“ ins Leben gerufen. Die ehrenamtlichen Mitglieder des JuMa reflektieren die Rolle der Jungen und Männer im Verband und entwickeln Aktionen, wo auch die Mädchen mal draußen bleiben müssen. Hier ist vor allem das jährliche Jungen-Wochenende zu nennen, welches immer im Spätherbst, parallel zum Mädchen-Wochenende stattfindet.

Teammitglieder: Martin Weyers, Thorben Kensmann, Luca Frenk, Patrick Klose

Ansprechpartnerin im Diözesanbüro:
Miriam Bodenbenner

 

PTA-Team

Pfadfinderinnen trotz allem

Wir Leiter*innen haben uns im PTA-Team zusammengefunden, weil wir Lust haben uns mit dem Thema Inklusion zu beschäftigen und für das Thema in der PSG Aachen zu sensibilisieren.

Als Team planen wir Fortbildungsveranstaltungen und entwickeln derzeit einen Methodenkoffer zum Thema, der praktisch von allen Leiter*innen in der Gruppenarbeit genutzt werden kann. In diesem Koffer werdet ihr z.B. Spielideen, Buchtipps und Bücher, einen Blindenfußball, Infomaterial aber auch Basteltipps für alle Altersstufen finden.

Da sich diese neue Form der PTA-Arbeit derzeit im Aufbau befindet, sind wir sehr dankbar für Anregungen, Ideen und auch Wünsche von Seiten aller Leiter*innen, aber auch von Seiten der Kinder und Jugendlichen.

Sollten Fragen aufkommen, sprecht uns gerne jederzeit an! Gerne könnt ihr aber auch einfach an Simone im Diözesanbüro eine Mail schreiben.

Wir freuen uns auf zahlreiche inklusive Erlebnisse mit euch allen!

Lisa Didden (Referentin), Theresa Krummen, Saskia Zambanini, Jana Bilger, Leo Hübner und Simone Eßer


Ansprechpartnerin im
Diözesanbüro: Simone Eßer

Montagsgruppe

Einige Mitglieder der PSG Aachen arbeiten bereits seit vielen Jahren mit dem Vinzenzheim zusammen und möchten Integration und Inklusion in der PSG erlebbar machen.

Der Schwerpunkt der Arbeit liegt zur Zeit darauf, gemeinsam mit Mitgliedern der „Montagsgruppe“ regelmäßige Treffen sowie ein jährliches Sommerlager zu planen und durchzuführen. Die „Montagsgruppe“ ist eine Pfadfinder*innengruppe von Erwachsenen mit und ohne Behinderung, die sich alle drei bis vier Wochen im Vinzenzheim trifft und dort Gruppenstunden abhält.

Bei sogenannten „Sonntagstreffen“, dreimal im Jahr, dreht sich der ganze Tag um gemeinsame Aktivitäten. Wir kochen und essen zusammen, wir singen, basteln und spielen und wenn genug „Schieber*innen“ da sind, dann gehen wir am liebsten gemeinsam spazieren. Dabei wird immer viel erzählt und gelacht. Diese Sonntage sind für alle eine große Bereicherung.

Einmal im Jahr fahren wir für vierzehn Tage ins Sommerlager. Dafür suchen wir uns bewusst ein Selbstversorgerhaus, damit alle den Alltag mit gestalten können und bei allen Entscheidungen Mitspracherecht haben (Essenplan, Diensteplan, Tagesgestaltung, Uhrzeiten).

Weil es nur sehr wenige barrierefreie Selbstversorgerhäuser gibt und für Gruppen mit vielen Rollifahrer*innen gar keine, haben wir vor einigen Jahren das Projekt gestartet: Barriere freier Umbau des Jugendferienhauses Krekel.

Kontakt:
Birgit Lauts, Ruth Richter und Margret von Thenen

Ausschüsse

Spiri-Ausschuss

Seit der Diözesanversammlung 2014 gibt es bei der PSG Aachen einen Ausschuss, der sich mit den spirituellen und religiösen Belangen der PSG befasst. So wurden, unter der Leitung von Kuratin Sabine Kock, in den letzten Jahren verschiedene Aktionen und Projekte ins Leben gerufen und durchgeführt:

  • ein Themenabende zu „Glaube und Spiritualität“
  • die Erarbeitung und Durchführung von Wegzeiten (Wortgottesdiensten) auf Lagern und Konferenzen
  • die Beteiligung an Bistumsaktionen (z.B. Heiligtumsfahrt 2014 und Nacht der offenen Kirchen)
  • eine Spiri-Escape-Jurte
  • die Erarbeitung von spirituellen Arbeitshilfen für die Stämme
  • spirituelle Wanderungen
  • Versprechensfeiern
  • Firmvorbereitungrn und Firmfeier 2015, 2017 und 2019

Mehr Infos zu Glaube und Spiritualität in der PSG findet ihr hier!

Gewählte Mitglieder: Dane Beckers, Svenja Gorgels, Lea Scholtes, Margret von Thenen, Michael Paßen,  Sabine Kock

 

Ansprechpartnerin:
Miriam Bodenbenner (Bildungsreferentin)

Ausschuss für politische Themen

„Versuche die Welt ein bisschen besser zu hinterlassen als du sie vorgefunden hast“

Als pfadfinderischer Kinder- und Jugendverband nimmt die PSG einen Bildungs- und Erziehungsauftrag gegenüber den Gruppenkindern, Leiter*innen und der Gesellschaft wahr. Dazu gehört, dass die Mitglieder eine politische Informationsgrundlage erhalten, auf Basis derer sie sich eine eigene Meinung bilden können und ermutigt werden, sich politisch aktiv in der Gesellschaft zu engagieren. Für diese Zwecke wurde auf der Diözesanversammlung 2018 der Ausschuss für politische Themen der PSG Aachen gegründet.

Der Ausschuss beschäftigt sich mit aktuellen politischen Fragestellungen, vor allem in Bezug auf die Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen und pfadfinderische Grundlagen und Werte, und erarbeitet politische Positionen und Statements für die PSG Aachen zu diesen Themen. Damit sich die Leiter*innen der PSG Aachen zu solchen politischen Fragestellungen austauschen können, bietet der Ausschuss regelmäßig einen „politischen Stammtisch“ an. Zudem sammelt und konzipiert der Ausschuss Ideen und Konzepte für Gruppenstunden und Aktionen zu politischen Themen.

 

Gewählte Mitglieder: Dane Beckers, Kim Geffroy, Niklas Herff, Lisanne Leonartz, Ole Ostendorf, Michael Schmitz 

 

Ansprechpartnerin im Diözesanbüro:
Jessi Ketteniß

w

Kontakt

Mail: info@psg-aachen.de
Telefon: +49 (241) 400 490

Diözesanbüro

Trierer Str. 714
52078 Aachen

}

Öffnungszeiten

Montags bis Donnerstags
9 -13  Uhr