09.10.2016 - 16.10.2016

Cara-Herbstlager

In den diesjährigen Herbstferien zog es eine Vielzahl an neugierigen Caravelles aus der Diözese Aachen nach Italien. Nach einer - für die Leiter leicht unheimlich - ruhigen Hinfahrt kamen wir in unserem Haus an, wo alle müde in ihre Betten fielen. In den folgenden Tagen konnten wir unter anderem den Charme der ländlichen Unterkunft, sowie den Pool und die atemberaubende Aussicht genießen. 

Das Programm der Woche bot sowohl viel Abwechslung als auch altersgemäße entspannte Zeitintervalle. So wurde bei dem Markt der Möglichkeiten an verschiedenen Stationen gebastelt und man verlor recht schnell das Gefühl zeitlicher Rahmenbedingungen. Dadurch entstand trotz fehlender Hitze ein Urlaubsfeeling.

Die Ausflüge in die Städte Florenz und Siena und die entsprechenden Spiele und Aufgaben trugen ebenso wie Gruppenspiele und Singrunden am Kamin zur allgemeinen Unterhaltung bei.

Als Highlight des Lagers könnte man das Geländespiel in den Weinbergen als auch den Hike in dieser wunderschönen Landschaft beschreiben, denn trotz der Anstrengungen und der erheblichen Wassermassen von oben, wurde die Stimmung nicht getrübt. Im Gegenteil - einmal richtig durchnässt blühten unsere Caras erst richtig auf und verbrachten mehr Zeit im Regen als im Pool.

Ob in der Hüpfburg im Einkaufszentrum, im Bus mit Gino oder auf dem Marktplatz in Siena: diese Caras sind alle vorbildliche PfadfinderInnen und wir LeiterInnen hatten gemeinsam mit ihnen einfach ein schönes und hoffentlich unvergessliches Lager in der Toskana.

Gut Pfad!

Für das Carateam: Maren

 

 
© PSG Aachen | Webdesign: XIQIT GmbH | CMS-Implementierung: Databay AG
Impressum ǀ Datenschutz