das Friedenslicht

2020 ist alles etwas anders, so auch die Aussendungsfeier des Friedenslichts

Das Friedenslicht wird jedes Jahr vor Weihnachten auf Initiative des Österreichichen Rundfunks (ORF) durch ein Kind in der Geburtsgrotte Jesu in Betlehem entzündet und daraufhin in Welt getragen und durch Pfadfinder*innen verteilt.
Das Licht ist ein weihnachtliches Symbol und erinnert uns alle an die Weihnachtsbotschaften und daran, uns für den Frieden einzusetzen.

Plakat Friedenslicht 2020

Das Jahresthema

Dieses Jahr steht das Friedenslicht unter dem Jahresthema „Frieden überwindet Grenzen“. Es erinnert uns daran, dass wir überall in unserem Leben auf Grenzen stoßen. Nicht nur zwischen Ländern, sondern auch zwischen Menschen, Relegionen und Ideologien.Je fester und stärker diese Grenzen ausgeprägt sind, desto schwieriger ist es oft, diese Grenzen zu überwinden.
Dafür braucht es Mut, Stärke, Zielstrebigkeit, die Bereitschaft offen auf Andere zuzugehen, den eigenen Standpunkt zurückzustellen und Kompromisse zu schließen. All das sind Kennzeichen friedlichen Zusammenlebens. Wer sich dafür einsetzt, hält gleichzeitig den Wunsch nach Frieden lebendig und arbeitet aktiv an der Überwindung jeglicher Grenzen.
Nur gemeinsam können Grenzen überwunden werden. Dazu möchten wir „alle Menschen guten Willens“ mit dem diesjährigen Motto aufrufen. Schon Mahatma Ghandi war sich bewusst: „Es gibt keinen Weg zum Frieden, denn Frieden ist der Weg.“

Die Aussendungsfeier

2020 ist alles etwas anders, so auch die Aussendungsfeier des Friedenslichts im Aachener Dom am 14.12.2020. Es wird in diesem Jahr keine gemeinsame große Aussendungsfeier im Dom geben – lediglich eine kleine Abordung von Pfadfinder*innen werden nach Aachen kommen und das Friedenslicht in Empfang nehmen. Das Licht wird ab dem Abend des 14.12.2020 in zentrale Kirchen in unsere Regionen gebracht werden.
Weitere Infos zur Aussendungsfeier findest du hier.

Wo kann Ich das Licht abholen?

Nach der Aussendungsfeier wird das Friedenslicht von den Pfadfinder*innen in ihre Gemeinden gebracht und kann unter Anderem in folgenden Kirchen ab dem 16.12.2020 abgeholt werden:

St. Dionysius Krefeld, Dionysiusplatz 21, 47798 Krefeld
St. Remigius Viersen, Remigiusplatz 11A, 41747 Viersen
St. Mariä Geburt Kempen, An St. Marien 1, 47906 Kempen
Münster-Basilika St. Vitus Mönchengladbach, Abteistr. 37, 41061 Mönchengladbach
St. Marien Rheydt, Odenkirchener Str. 5, 41236 Mönchengladbach-Rheydt
St. Lambertus Erkelenz, Johannesmarkt 23, 41812 Erkelenz
Propsteikirche St. Gangolf Heinsberg, Kirchberg 10, 52525 Heinsberg
St. Anna Düren, Annaplatz 8, 52349 Düren
St. Peter und Paul Eschweiler, Dürener Str. 48, 52249 Eschweiler
St. Katharina Kohlscheid, Markt 3, 52134 Herzogenrath-Kohlscheid
Aachener Dom, Domhof, 52062 Aachen
St. Hubertus Roetgen, Hauptstr., 52159 Roetgen
St. Brigida Venwegen, Vennstr., 52224 Stolberg
Kloster Steinfeld, Hermann-Josef-Str., 53925 Kall-Steinfeld
St. Anna Hellenthal, Kölner Str., 53940 Hellenthal

Bitte beachtet die Öffnungszeiten der Kirchen. Bei Fragen ruft bitte im entsprechendem Pfarrbüro an.

Das Friedenslicht weitertragen

Damit das Friedenslicht auch unter Coronabedingungen an viele Menschen verteilt werden kann, haben wir für euch hier ein paar Ideen zusammengestellt. Wenn ihr andere Ideen habt, dann sendet gerne an Miriam. Wir werden sie dann so schnell wie möglich für alle online stellen.
Wir raten euch von großen Aussendungsfeiern in diesem Jahr dringend ab. Wir möchten euch aber einladen selbst kreativ zu werden und nach Ideen zu suchen das Friedenslicht auch in diesem Jahr an viele Menschen zu verteilen.
Bitte achtet dabei auf folgendes:
Versucht das ganze möglichst kontaktlos zu gestallten. Sprecht eure Aktion gut mit den Verantwortlichen vor Ort ab und achtet auf die jeweiligen Corona-Schutzbestimmungen an eurem Ort. Grade in Alten- und Pflegeheimen oder Krankenhäusern werdet ihr andere Ideen haben müssen um das Friedenslicht dorthin zu bringen – sprecht auch hier vorher mit den Verantwortlichen. Auf der Friedenslicht-Homepage findet ihr eine Menge an Ideen, Texten und Gebeten rund um das Friedenslicht und auch unseren Online-Kanälen werden wir euch auf dem Laufenden halten.

w

Kontakt

Mail: info@psg-aachen.de
Telefon: +49 (241) 400 490

Diözesanbüro

Trierer Str. 714
52078 Aachen

}

Öffnungszeiten

Montags bis Donnerstags
9 -13  Uhr